Sprungziele
Inhalt

Der Rabenauer Grund als Wildwasser-WM-Kanal

Sonderausstellung zum 60jährigen Jubiläum der Kanu-Weltmeisterschaft 1961

Beginn:

Datum: 02.07.2021

Ende:

Datum: 15.08.2021

Ort:

Stadtbibliothek Freital im City-Center, Bahnhofstraße 34

Karte anzeigen Termin exportieren

Was für ein unbeschreibliches Ereignis in dieser Zeit: Offene Geschäfte bis 23 Uhr, Eisstände an der Weißeritz und Tausende Zuschauer bei den Weltmeisterschaften im Kanu-Slalom und Wildwasserrennen. Vom 22. bis 26. Juli 1961 war der Rabenauer Grund Schauplatz dieser Titelkämpfe  und für Mitwirkende und Zuschauer ein bleibendes Erlebnis!

Veranstaltungshefte und Souvenirs dieser Zeit erinnern heute an dieses Großereignis. Die Straßenbahn fuhr noch bis Hainsberg; der Tante-Emma-Laden hatte - neben sonst nicht zu erhaltenen Knöpfen und nahtlosen Strümpfen  ein außergewöhnlich gut bestücktes Verkaufssortiment zu bieten und in der Drogerie Hainsberg war Haarlack erhältlich. Sonderangebote im Russenmagazin auf der Mozarstraße verlockten zum Geld ausgeben. Der Dampf und der Duft der Verkaufsstände der Eismaschinen waren entlang der Rabenauer und Dresdner Straße zu riechen. Internationale Sportler aus zwölf Ländern (mit exotisch fremdländisch klingenden Namen) und die DDR-Athleten sind in getrennten Zeltlagern untergebracht, die einen an der Walzenmühle an der Straße hoch nach Somsdorf, die anderen hinter der Spinnerei, heute Weißeritzpark, um Westkontakte zu vermeiden kurz vor dem Mauerbau. Hainsberg befand sich im Ausnahmezustand.

Mit der Sonderausstellung in der Stadtbibliothek im Juli 2021 zum 60jährigen Jubiläum soll allen dieses Ereignis wieder ins Gedächtnis gerufen werden. Mit dem Ehepaar Gläser - selbst erfolgreiche Aktive der Kanu-WM 1961 - konnten wir Zeitzeugen gewinnen, die uns in Vorbereitung dieser Ausstellung mit Rat und Tat stets zur Seite stehen und ihre Erfahrungen und Wissen einbringen, um so in Wort und Bild dieses Großereignis Revue passieren zu lassen.

nach oben zurück