Sprungziele
Inhalt
Datum: 13.02.2020

100-Stele reist per Faschingsparade nach Burgk

Einweihungsfeier am Förderturm am 29. Februar 2020, ab 15.00 Uhr

2021 feiert die Stadt Freital ihren 100. Geburtstag. Anlässlich dieses bevorstehenden Jubiläums wandert eine große, stählerne 100 schon seit einem Jahr durch die Stadtteile von Freital. Als nächstes wird die Stele in Burgk aufgestellt. Diesmal zieht sie aber nicht einfach nur um, sondern wechselt ihren Standort im Rahmen der Faschingsparade am 16. Februar 2020. Begleitet von verschiedenen historischen Persönlichkeiten, Sagengestalten und Oberbürgermeister Uwe Rumberg sowie musikalischer Unterstützung von Radio Dresden mit Moderator Robert Drechsler wird sie auf einem geschmückten Fahrzeug den hoffentlich zahlreichen Besuchern der Faschingsparade entlang der Dresdner Straße präsentiert.


Im Anschluss wird sie am Förderturm in Burgk aufgestellt und dort am 29. Februar 2020 ab 15.00 Uhr mit einem kleinen Fest unter dem Titel „100 – Glück auf“ durch „die Windburgker“ willkommen geheißen. Das ist eine lockere Vereinigung aufgeschlossener und interessierter Nachbarn aus dem Stadtteil, die kurzfristg die Vorbereitung der 100-Jahrfeier unterstützen und langfristig den Zusammenhalt der Bewohner von Freital-Burgk fördern will. Mit dabei sind zudem das KuTaWerk, der Bergbau- und Hüttenverein Freital sowie der Männerchor Poisental. Höhepunkt des Tages soll ein Lampionumzug sein, der ab 18.00 Uhr durch den Stadtteil zieht. Lampions können mitgebracht oder ab 10.00 Uhr in „Oskarshausen“ gebastelt werden. Für Speis und Trank wird gesorgt.

nach oben zurück